Grünkohl in Senf-Biersoße mit Kartoffel-Gemüserösti : das Rezeptportal von naturkost.de - bio, vollwertig, vegetarisch
Guten Tag Gast, bitte Anmelden zu Ihrem Account oder Registrieren
  Rezepte suchen
  Geben Sie hier Rezeptname, Zutat oder Bestandteile des Rezeptes ein


Filter

Geben Sie hier Zutaten an, die das Rezept nicht enhalten soll.
Nutzen Sie auch die
detaillierte Such- und Ausschlussfunktion
unserer Rezeptdatenbank

 
 
  Rubriken
  Hauptgericht  
  Menue  
  Vorspeisen  
  Suppen  
  Salate  
  Saucen  
  Nachspeisen  
  Snacks  
  Kuchen/Gebaeck  
  Kinderrezept  
  Babykost  
  Grillrezept  
  Fruehstueck  
  Muesli  
  Brot(backautomat)  
  Getraenke  
 
  Newsletter
 
Mailadresse
wiederholen



Abmelden
 
 
  die aktuellen Rezepte
 
Schrot&Korn
 
 
(5)

Grünkohl in Senf-Biersoße mit Kartoffel-Gemüserösti

kein Rezeptbild vorhanden

Zutaten

Für 4 Personen

Grünkohl

  • 50 g Butter
  • 100 g Zwiebeln, grob gehackt
  • 1 kg Grünkohl, ohne Strun
  • 2 EL ganze Senfkörner
  • 200 ml Bier, vorzugsweise eine dunkle Sorte
  • 2 EL Haferflocken
  • 500 ml Sahne
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 EL Honig
  • sowie etwas Pfeffer

Kartoffel-Gemüserösti

  • 500 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 100 g Sellerie, Karotten, Lauch
  • 100 ml Sahne
  • 2 Eigelbe
  • 1 Bund Schnittlauch
  • etwas Salz, Pfeffer, Muskat
  • Pflanzenöl zum Anbraten

Zubereitung

Wirsing
Butter in einen Topf geben und heiß werden lassen. Zwiebelnhinzugeben und braun braten.
Grünkohl fein schneiden und zugeben. Senfkörner zufügen.Etwas Wasser aufgießen und 15 Min. kochen lassen.
Sobald das Wasser verkocht ist, mit dem Bier ablöschen. Haferflockenzugeben und alles aufkochen lassen. Sahne aufgießen undSenf hinzugeben.
Mit den restlichen Gewürzen und dem Honig abschmecken.

Kartoffel-Gemüserösti
Kartoffeln schälen, zusammen mit dem Gemüse fein raffeln,dann in einem Küchentuch auspressen.
Sahne, Eigelbe, Schnittlauch und Gewürze untermengen. Mitnassen Händen aus der Masse kleine Röstis formen. Röstisin heißem Öl beidseitig circa 5 Min. braten.
Zubereitungszeit: 40 Minuten


siehe:
Eßtragon - Speisen-Lieferservice mit sozialem Touch (Suk 1/99)

Zubereitungszeit 30 bis 45 Minuten
Kalorien
Portionen 4
Rubrik Hauptgericht
Monat k. A.
Jahreszeit k. A.
Land Deutschland
  Hier einloggen
 
Nutzername
Passwort
Jetzt registrieren
Passwort vergessen
 
 
  weitere Infos
 


 
   
 
 Startseite/Rezepte | Anmelden | Registrieren
Eigenes Rezept hochladen | Rezepte suchen | alle Rezepte | Kontakt
 
Powered By Recipes software