Maronensuppe : das Rezeptportal von naturkost.de - bio, vollwertig, vegetarisch
(0)

Maronensuppe

kein Rezeptbild vorhanden

Zutaten

für zwei Personen

Zutaten:

  • 150 gr frische Maronen (oder 100 gr vorgegarte)
  • 1 Esslöffel Nussöl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 olivengroßes Stück frischer Ingwer
  • Salz
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer
  • Muskatnuss
  • etwas Zitronensaft
  • 1 Spritzer Sojasauce
  • 1 Eigelb
  • 1 Esslöffel süße Sahne
  • 2 Esslöffel Milch

Zubereitung

Kastanien auf den flachen Seiten über Kreuz einritzen und in einem Topf auf höchster Stufe anheizen. Hitze stark reduzieren. Maronen unter öfterem Rütteln 15-20 Minuten rösten, bis die Schale aufgeplatzt ist. Maronen möglichst heiß schälen.

Öl erhitzen, Maronen zugeben, andünsten und etwa die Hälfte der Brühe zugeben. Ingwerstück schälen, zu den Maronen geben und etwa 15 Minuten weich kochen. Ingwerstück entfernen. Eine schöne Kastanie zurücklegen, den Rest mixen oder durch ein Sieb drücken. Den Maronenbrei mit der restlichen Brühe auffüllen, aufkochen lassen und abschmecken.

Eigelb mit Sahne und Milch verrühren, etwas Suppe zugeben, das angewärmte Eigelb-Suppen-Gemisch zur Suppe geben. Suppe nicht mehr kochen lassen.

Die zurückbehaltene Kastanie fein aufschneiden und zum Dekorieren auf die Suppe legen.


Quelle: Susanne Teige: Winterliche Festtagsküche mit Rezepten von Claudia Buch, zu erhalten in vielen Bioläden für fünf Mark, auch zu bestellen beim bio verlag, Am Eichwald 24, 64850 Schaafheim (fünf Mark plus Porto), (wenn auch Ihr Rezept das "Rezept der Woche" werden soll, dann schicken Sie es an BioKoeln@aol.com).

Zubereitungszeit
Kalorien
Portionen 2
Rubrik Suppen
Monat k. A.
Jahreszeit k. A.
Land

Naturkostprodukte und Informationen, Warenkunde | Naturkost im Internet | Bio und Naturkost einkaufen

 
Powered By Recipes software