Kochen nach einem Rezept aus www.naturkost.de


Weißkohlsalat mit Sprossen

Für 4 Personen

  • 1/2 kleiner Weißkohl
  • 4 große Scheiben frische Ananas
  • 4 EL gemischte Sprossen (z.B. von Mungobohnen, Rettich, Sonnenblumenkernen)
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL heller Balsamessig (Balsami-co bianco)
  • 4 EL Gemüsebrühe
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • Kräutersalz, Pfeffer
  • 1/2 Bund Schnittlauch

Weißkohl halbieren, harten Strunk entfernen. Weißkohlviertel in feine Streifen hobeln, waschen und trocknen. Von den Ananasscheiben die Schale abschneiden, harte Strünke in der Mitte ausstanzen. Fruchtfleisch in kleine, mundgerechte Stücke schneiden und mit Weißkohlstreifen in einer Salatschüssel mischen. Sprossen auf ein feines Sieb geben, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.

Aus Öl, Essig, Gemüsebrühe und Senf eine Salatsauce rühren. Mit Kräutersalz und Pfeffer pikant abschmecken. Salatsauce über Weißkohl gießen und Salat mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

Sprossen kurz vor dem Servieren unter den Salat heben. Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden und über den Salat streuen.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten + 30 Minuten zum Ziehenlassen.


© bio verlag gmbh